Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Im Einsatz für Kinder in Not

Als regionale Mitarbeiterin/Mitarbeiter tragen Sie die Idee von Kovive nach aussen und sind ein wichtiger Teil des Kovive-Netzwerkes. Ihre freiwillige Mitarbeit ist für das Schweizer Kinderhilfswerk unbezahlbar und der eigentliche Lebensnerv.

Ein Netz von regionalen Mitarbeitenden arbeitet verteilt über die ganze Schweiz. Sie leisten wichtige Arbeit bei der Basisabklärung von interessierten Gast- und Kontaktfamilien. Sie stehen bei der Ein- und Ausreise der Gastkinder aus Deutschland und Frankreich am Bahnhof im Einsatz. Sie sind ein tragendes Bindeglied zwischen den Gastfamilien und der Geschäftsstelle.

Breit abgestütztes Anmeldeverfahren

Die Sicherheit der Kinder steht für Kovive an oberster Stelle. Für die schriftliche Anmeldung holen die regionalen Mitarbeitenden eine Bestätigung der zuständigen Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde KESB ein. Die Adresse der KESB in Ihrer Region finden Sie hier: Adressverzeichnis KESB (Suchfunktion Gemeinde-Zivilstandskreis-KESB)

Darin versichert die Behörde, dass keine Kindes- und Erwachsenenschutzmassnahmen vorliegen. Zudem verlangt Kovive von den Mitarbeitenden Auszüge aus dem Schweizerischen Strafregister.

Erfahrungsaustausch und Weiterbildung

Wir legen grossen Wert auf den Austausch mit und unter unseren engagierten Freiwilligen. Regelmässige Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen vermitteln interessante und wissenswerte Inhalte.

Anstehende Veranstaltungen:

Weiterbildungsanlass Herbst 2017 (Informationen folgen)

Kontakt und weitere Auskunft

Andrea Huwyler
Betreuungslösungen,
Zentrale Dienste
041 249 20 94
andrea.huwyler@kovive.ch