Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Kovive Medienarbeit

Kovive bietet sich den Medienschaffenden als Ansprechpartner zu Fragen im Thema Kinderarmut in der Schweiz, speziell wenn es um Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen geht. Unter Berücksichtigung des Persönlichkeitsschutzes stellen wir Ihnen gerne Textmaterial und Fotos zur Verfügung.

Medienschau

Kindercamp «Zirkuszauber»

Eine Reportage von Swisslos und SRF

Ein Gefühl von Familie

Interessanter Artikel zum Thema Förderangebote und Betreuungslösungen für armutsbetroffene Kinder in der Schweiz in der Tagi-Beilage "Fokus moderne Familie" vom 28.05.2019 (Seite 12)

Medienmitteilungen

25.02.2018: Kids Day im Schulhaus Maihof in Luzern

Ein Aktion zum 100-Jahr Jubiläum der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit

Zum Kids Day

Die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit organisiert anlässlich des 100-jährigen Bestehens gemeinsam mit den Studierenden 100 Aktionen für das Gemeinwohl. In diesem Zusammenhang findet am 25. Februar der Kids Day, unterstützt durch das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive, im Schulhaus Maihof in Luzern statt. Familien sind herzlich dazu eingeladen einen Nachmittag voller Spiel und Spass zu erleben.

Medienmitteilung PDF

Medienmitteilung DOC

 

 

 

16.11.2017: Sich als Familie für armutsbetroffene Kinder engagieren

Das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive engagiert sich für armutsbetroffene Kinder und Jugendliche in der Schweiz. Allein in 2017 konnten schon 153 Kinder und Jugendliche in der Deutschschweiz in Gast- und Kontaktfamilien betreut werden. Die Nachfrage steigt und Kovive sucht laufend Familien, die sich für armutsbetroffene Kinder und Jugendliche in der Schweiz engagieren möchten.

Medienmitteilung PDF

 

 

 

Füllerinserate

Kovive sucht in der ganzen Deutschschweiz (ausser Kantone Freiburg und Wallis) laufend neue Partnerfamilien. Bitte helfen Sie uns, indem Sie unsere Füllerinserate in Ihrem Medium publizieren.

Hier finden Sie einige gängige Formate. Wenn Sie andere wünschen, rufen Sie uns bitte an: 041 249 20 87

Wir danken Ihne herzlich für Ihre mediale Unterstützung.

Kontakt

Denise Ammann
Kommunikation
041 249 20 87
denise.ammann@kovive.ch